Veranstaltungsreihe zum Internationalen Tag des Menschen mit Behinderung am 3. Dezember

Veranstaltungsreihe zum Internationalen Tag des Menschen mit Behinderung am 3. Dezember

Filmabend im Kino am Kocher:

Einer für alle und alle für einen – unter diesem Motto wird am Mittwoch, 1. Dezember, der Film „Wir sind Champions“ im Kino am Kocher gezeigt. Ein launiger Basketballtrainer wird von einem Gericht dazu verurteilt, ein Team von Menschen mit Behinderungen zu trainieren. Doch was ihm zuerst wie eine Strafe vorkommt, stellt sich bald als inspirierende Tätigkeit heraus, die es ihm ermöglicht, aus seiner eigenen Existenzkrise auszubrechen. Der Film zeigt auf unterhaltsame Weise, wie Inklusion im Alltag aussehen kann.

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Kooperation der Stadt Aalen, des Kinos am Kocher sowie Lebenshilfe Aalen statt. Beginn ist um 17.30 Uhr im Kino am Kocher, es gelten 2G+-Bedingungen (geimpft oder genesen plus Antigen-Schnelltest).

„Wir sind Champions“, 1. Dezember 2021, 17:30 Uhr

Kino am Kocher
Georg-Elser-Platz 1
73430 Aalen

Mitmach-Aktion „Inklusion 2022“

In einer gemeinsamen Mitmach-Aktion „Inklusion 2022“ haben die Stadt Aalen, das Landratsamt Ostalbkreis sowie die Lebenshilfe Aalen aufgerufen, Ideen und Vorschläge zu sammeln, wie Inklusion auf der Ostalb umgesetzt werden können.

Die gesammelten Impulse stellen Landrat Dr. Joachim Bläse, Oberbürgermeister Frederick Brütting, Petra Pachner (Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung), Dorothee Bosch (Sachgebiet Inklusion, Stadt Aalen), Susanne Schienle (Lebenshilfe Aalen) sowie weitere Vertreter, am 3. Dezember im Rathaus vor.

Wanderausstellung „Ein Herz für den Ostalbkreis“

Auf seiner Reise durch den Ostalbkreis, macht das Herz aus 370 bunt bemalten Steinen ab dem 3. Dezember Halt im Aalener Rathaus. Das Kunstprojekt startete im November 2020 und setzt seitdem ein positives Zeichen der Verbindung aller Menschen in diesen schwierigen Zeiten.

Das Herz kann zu regulären Öffnungszeiten im Rathaus bewundert werden.

About the author

editor