Inklusive Kindertagesbetreuung

Inklusive Kindertagesbetreuung

In der Inklusiven Kindertagesstätte Tausendfüßler werden 37 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf und 70 Kinder ohne sonderpädagogischem Förderbedarf in 3 unterschiedlichen Angebotsformen betreut.

  • 5 Kleingruppen
  • 2 Intensivkooperationsgruppen
  • 2 Regelgruppen

Die Inklusive Kindertagesstätte ist ein Ort vielfältiger Begegnung. Im Mittelpunkt steht bei uns zum einen der einzelne Mensch mit dem Ziel der Autonomie und Eigenverantwortlichkeit sowie zum anderen das Leben in einer bunten Gemeinschaft mit der Zielsetzung der Anerkennung von Verschiedenheit.

Alle Kinder in der Inklusiven Kindertagesstätte sollen, unabhängig ihres Entwicklungsstandes, ihrer Fähigkeiten sowie ihrer Herkunft und Familienbiografie, eine individuelle Begleitung, Förderung und Unterstützung erfahren, um einen bestmöglichen Entwicklungsprozess durchlaufen zu können.

Das Angebot der Inklusiven Kindertagesstätte richtet sich an:

  • Regelkinder
  • Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf
  • Familien & Angehörige

Eingliederungshilfe

Unter bestimmten Voraussetzungen können Kinder mit besonderem Förderbedarf in eine unserer Regelgruppen aufgenommen werden.

Um dem Kind eine gelungene Teilhabe am Gruppenalltag zu ermöglichen stellen die Eltern einen Antrag beim Landratsamt.

Die dann bewilligte Fachkraft begleitet dann das Kind an einzelnen Tagen in der Woche stundenweise im Kitaalltag.


Regelkinder

Regelkinder werden im Alter zwischen zwei und sechs Jahren, bzw. bis zum Schuleintritt in der Kindertagesstätte Tausendfüßler betreut.

Sie kommen primär aus dem Einzugsgebiet Aalen-Wasseralfingen.

Die Anmeldung findet über die städtische Internetplattform „Little Bird“ statt.


Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf

Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf werden im Alter zwischen zwei und sechs Jahren in der Kindertagesstätte Tausendfüßler betreut. Das Einzugsgebiet erstreckt sich über den Altkreis Aalen.

Der sonderpädagogische Förderbedarf bezieht sich primär auf eine (drohende) geistige und/ oder körperliche Behinderung, kann aber auch eine allgemeine Entwicklungsverzögerung oder Verhaltensauffälligkeit beinhalten.


Unsere Öffnungszeiten

Intensivkooperationsgruppen

  • Kinder ohne sonderpädagogischen Förderbedarf
    • Mo, Di, Do     7.30 Uhr- 15.00 Uhr
    • Mi, Fr             7.30 Uhr-12.30 Uhr
  • Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf
    • Mo, Di, Do     8.30-15.00 Uhr
    • Mi, Fr             8.30-12.30 Uhr

Kleingruppen

  • Mo, Di, Do     8.30-15.00 Uhr
  • Mi, Fr             8.30-12.30 Uhr

Regelgruppen

  • Mo, Di, Mi, Do, Fr     7.30-15.00 Uhr
  • Mo, Di, Mi, Do, Fr     7.30-13.30 Uhr

Für Auskünfte und Anfragen steht Ihnen unsere Bereichsleitung für die inklusive Kindertagesbetreuung Herr Fabian Joklitschke gerne zur Verfügung.

About the author

administrator