Theaterwerkstatt “Lachyoga“ der Lebenshilfe Aalen hat Premiere!

Theaterwerkstatt “Lachyoga“ der Lebenshilfe Aalen hat Premiere!

Sonntag, den 14.07.2019, 11.00 Uhr, Theater auf der Aal:

Zum Stück Das Theaterensemble „Lachyoga“ unter der Leitung von Brigitte Himmer zeigt die Eigenproduktion „Gegen den Strich“:

Bei den Maiers läuft alles rund, bis eines Tages Siri, die ältere der beiden Töchter, die Welt retten will. Bettina, die Mutter, und Hanna, die Schwester, haben aber gar kein Verständnis für Siris neue Ideen und ihr sonderbares Verhalten. Und deshalb kommt es zu einem großen Streit, der nicht ohne Folgen bleibt. Auch in der Gruft der Familie „von Urgestein“ gibt es Stress. Vampirsohn Wolfi hat scheinbar eine Lebensmittelunverträglichkeit. Er fühlt sich in letzter Zeit zunehmend unwohl und verweigert deshalb plötzlich Blut als Nahrung. Magda und Bernd von Urgestein, die Eltern, können das nicht verstehen und machen sich auch große Sorgen um Wolfis Gesundheitszustand. Eines Tages bzw. eines Nachts sind Siri und Wolfi verschwunden. Die Aufregung und die Angst bei Familie Maier und den von Urgesteins ist riesig. Die große Suche beginnt. Zufällig geschieht etwas, was eigentlich nicht sein kann. Siri und Wolfi lernen sich kennen. Sie stellen fest, dass sie beide Probleme haben mit ihrem „Anders sein“. Not macht bekanntlich erfinderisch. Werden sie gemeinsam eine Lösung finden?

 

Karten unter:

Spiel & Theaterwerkstatt im Theater auf der Aal
Bischof-Fischer-Str. 43a
73430 Aalen

Telefon: 07361 61688
Email: spiel-und-theaterwerkstatt@t-online.de

 

Zum weiteren Programm des Amateurfestivals:

Auftritte von Theatergruppen aus Aalen (die „Lachyoga“ der Lebenshilfe), dem Ostalbkreis („Theatergruppe All-to-gather“ Rosenstein-Gymnasium Heubach), Bayern (Jugendclub des Theater Ansbach), Nordrhein Westfalen (Theater FunDaMental) und Niedersachsen (Theater Tortuga) werden im Moment geplant und organisiert.

In der Werkschau der Workshops am 14.07.19 erhalten Sie Einblicke in sehr unterschiedliche künstlerische Arbeitsansätze: Musiktheater, Bewegungstheater, Erzähltheater und Theater im Digitalen Zeitalter sind die Themen der diesjährigen Workshops.

 

About the author

administrator