Kategorie Aktuelles

Mitarbeiterehrung

Aalen. am 20.04.2018 fand das jährliche Mitarbeiteressen der Lebenshilfe Aalen statt. Über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Aalen fanden sich am vergangenen Freitag im Landgasthof Bieg in Neuler ein. Vorstand und Geschäftsführung bedankten sich für das außerordentliche Engagement der Beschäftigten in allen Bereichen der Lebenshilfe Aalen. Im Rahmen des Mitarbeiteressens wurden auch die langjährigen Beschäftigten durch Vorstand, Geschäftsführung und Bereichsleitung geehrt:

 

 

 

 

 

 

 

Sandra Di Vita (10 Jahre), Petra Glock (10 Jahre – nicht im Bild) und Josef Ilg (10 Jahre).

 

Feuerwehrübung in der Lebenshilfe Aalen

Am 11.04.2018 fand im Haus der Lebenshilfe eine Übung der FFW Abteilung Wasseralfingen/Hofen statt.

Für alle Beteiligten eine tolle Erfahrung. Wir danken der FFW Abteilung Wasseralfingen/Hofen und freuen uns über weitere gemeinsame Veranstaltungen.

Fortbildung „Inklusion verstehen“

Die Tagesveranstaltung wurde von Thomas Feistauer, Geschäftsführer der Lebenshilfe Aalen, und Heike Prechtner, Bereichsleitung Inklusiver Kindergarten der Lebenshilfe Aalen, durchgeführt und richtetet sich an 28 Schulbegleitungen der Stadt Aalen.

Nach einem Blick auf die Entwicklung der Behindertenhilfe hin zur Inklusion, ging es zunächst um die Definition des Inklusionsbegriffs sowie um sozialrechtliche Zusammenhänge und Fragen der Finanzierung von Teilhabe am Leben in der Gesellschaft.

Am Nachmittag standen die Umsetzung von Inklusion im Alltag und Netzwerkarbeit im Fokus.

Welt-Down-Syndrom-Tag

Am 21.3. ist WeltDownSyndrom-Tag !!

Der Welt-Down-Syndrom Tag findet seit 2006 jedes Jahr am 21.3.statt. Alle Engagierten wollen an diesem Tag für die Thematik „Leben mit Down-Syndrom“ sensibilisieren und aufklären.

Auch wir setzen uns gegen Diskriminierungen und Ausgrenzung ein – für eine unbedingte Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

 

Angehörigen-Nachmittag entfällt

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider entfällt der Angehörigen-Nachmittag am 09. März.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Tanzcafé 2018

Tanzcafé im Haus der Lebenshilfe

Eintritt 4 Euro

Regionalkonferenz Begleitete Elternschaft Süd

Als Gastgeber richtete der Bereich „Begleitete Elternschaft“ der Lebenshilfe Ostalb am 25.02.2018 die zweite Regionalkonferenz Begleitete Elternschaft Süd aus. Vierzehn TeilnehmerInnen von neun verschiedenen Trägereinrichtungen aus den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg sowie Frau Döndü Oktay vom Landesverband der Lebenshilfe Baden-Württemberg trafen sich einen Tag lang zum gemeinsamen Austausch.

Am Vormittag stellten die TeilnehmerInnen ihr jeweiliges Angebot im Bereich der Begleiteten Elternschaft vor und berichteten über Neuigkeiten. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen in der täglichen Arbeit angesprochen und gemeinsam Lösungsansätze diskutiert. Es wurde festgelegt, in welchem Rahmen die Regionalkonferenz zukünftig zusammen arbeiten möchte. Dabei wurde u.a. festgelegt, dass diese statt einmal nun zweimal jährlich stattfinden wird. Von jedem Angebot soll es ein Kurzprofil geben und ein gemeinsames Positionspapier soll erstellt werden.

Alle Beteiligten waren sehr dankbar über die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch und freuen sich auf eine weitere Zusammenarbeit. Das nächste Treffen findet am 19.07.2018 in Ravensburg statt.

Bereichsleiterwechsel und Verabschiedung Frau Pfender

Nach einer Einarbeitungszeit übergibt Frau Pfender die Bereichsleitung Begleitete Elternschaft offiziell am 31.01.2018 an Frau Engel. Im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung am 29.01.2018, in Form eines Stehempfangs, hatten die MitarbeiterInnen die Möglichkeit, in einem ungezwungenen Rahmen Frau Pfender zu verabschieden und Frau Engel kennen zu lernen.

Die Geschäftsführung würdigte die herausragende Leistung von Frau Pfender und hieß Frau Engel herzlich Willkommen. Ebenso das Team der Begleiteten Elternschaft.

Auf eine gute Zusammenarbeit!

Traditioneller Faschingsumzug mit den Wasserschnalzer Schludda Gugga

Am Gumpendonnerstag war es endlich wieder soweit.

Gemeinsam mit dem Kindergarten Arche Noah marschierten die kleinen und großen Tausendfüßler beim traditionellen Faschingsumzug mit den Wasserschnalzer Schludda Gugga durchs Wohngebiet am Schäle.

Begleitet von Familien und Freunden der Kindergärten wurde viel gesungen, getanzt und, wie es bei einem Umzug üblich ist, natürlich Bonbons gesammelt.

Ein herzliches Dankeschön an die Wasserschnalzer Schludda Gugga!