Kategorie Aktuelles

„Das Leben leben – trotz Einschränkungen!“

Das Landratsamts Ostalbkreis organisiert ein Ideenwettbewerb.

Bis 20. Mai können Beiträge per Post oder Mail an das Landratsamt gesendet werden.

Hier geht´s zu den Infos:

Ideenwettbewerb Das Leben leben – trotz Einschränkungen!

Kunst AG der Lebenshilfe bemalt Steine – wenn Kreativität zu einer Steinschlange wächst

Trotz Kontaktbeschränkungen lässt sich gemeinsam etwas gestalten, an dem viele unterschiedliche Menschen mitwirken und teilhaben haben können. Und wir sind mittendrin!!!

Eine bunte Idee verbreitet sich über soziale Medien und taucht vielerorts auf. Beim Spaziergang um den Härtsfeldsee wurde dort eine sogenannte „Stein-Schlange“ gesichtet. Die ersten Steine waren bereits gelegt. Da gibt es Steine, die golden glitzern, mit Tieren bemalt sind oder auf denen Botschaften und Statements zu lesen sind.

Die vereinzelten Spaziergänger erfreuen sich daran. Man bleibt gerne stehen und betrachtet in Ruhe die Kunstwerke der großen und kleinen Künstler. Es wirkt wie eine kleine Verschnaufpause in einer Zeit voller Sorgen.

Ein Zettel der Initiatoren ruft nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene auf, sich an der Idee zu beteiligen. Steine sammeln, bemalen, anlegen und so Freude verbreiten. Das war dann auch der Impuls für uns aus den Ambulanten Diensten der Lebenshilfe Aalen, sich an der tollen Idee zu beteiligen. Außergewöhnliche Zeiten lassen eben auch außergewöhnliche Ideen entstehen.

Gerade für die „KünstlerInnnen“ der Lebenshilfe Aalen, die bedauerlicherweise auf ihre beliebten Kunstaktionen verzichten muss(te), ist diese Aktion doch eine wunderbare Sache, mit einfachen Mitteln ihre Kreativität auszuleben. Steine hat/findet jede/r, Farben (Nagellack, Acryllack, Wasserfarben, Wachsfarben, und so viele andere Farben) und Pinsel sind im Haus vorhanden- dann kann es schon losgehen. Muster, Namen, Bilder, Sprüche könnt ihr auf die Steine in welcher Größe auch immer malen. Gebt diese in eine Kiste (vor dem Eingang Haus der Lebenshilfe in Wasseralfingen) mit Namenszettel ab und imprägnieren diese und legen diese an die Steinschlange am Härtsfeldsee an. Auf an´s Werk, legt einfach los und habt Spaß an den Tagen, an denen eure Werkstätten, Schulen, OH Angebote, Gruppen etc. geschlossen sind.

 

Bei Fragen meldet Euch einfach in den Ambulanten Diensten (07361/78092-200) oder per mail (ambulante.dienste@lebenshilfe-aalen.de).

Wir sind schon sehr gespannt auf Eure tollen Kunstwerke!

Erweiterte Notbetreuung

 Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir ab kommender Woche 27.04.2020 eine erweiterte Notbetreuung für Ihre Kinder in unserer Inklusiven Kindertagesstätte anbieten können. Zur bisher zugelassenen Personengruppe kommen zusätzlich folgende hinzu:

Berechtigt zur Teilnahme sind Kinder, deren beide Erziehungsberechtigte bzw. die oder der Alleinerziehende außerhalb der Wohnung eine präsenzpflichtige berufliche Tätigkeit wahrnehmen, von ihrem Arbeitgeber unabkömmlich gestellt sind, eine entsprechende Bescheinigung vorlegen und durch diese Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind. Weiterhin bedarf es der Erklärung beider Erziehungsberechtigten oder von der oder dem Alleinerziehenden, dass eine familiäre oder anderweitige Betreuung nicht möglich ist.

Weitere Informationen entnehmen Sie dann bitte der Pressemitteilung der Stadt Aalen vom Donnerstag 23.04.

Bitte melden Sie sich bei Bedarf am Donnerstag und Freitag, 23.-24.04.2020 jeweils von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr
unter der Telefonnummer: 07361 78092 300.

Die ersten Zusagen werden frühestens am Freitagnachmittag ausgesprochen. Die Aufnahme der Kinder folgt dann schrittweise in der kommenden Woche.

Weitere wichtige Informationen:

  • In der Notbetreuung beträgt die Gruppengröße maximal die Hälfte der sonst üblichen Stärke.
  • Oberste Priorität ist es, die Bestimmungen des Infektionsschutzes einzuhalten. Entsprechende Regelungen erhalten Sie nach der Zusage.
  • Die Öffnungszeiten der Notbetreuung stimmen mit der vertraglich festgelegten Betreuungsdauer überein. Das bedeutet, wie vor der Coronakrise gewohnt.
  • Ab 01.05. werden für Kinder, die Notbetreuung in Anspruch nehmen, Elternbeiträge für die ursprünglich gebuchte Betreuungsform eingezogen.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zum aktuellen Zeitpunkt kein Mittagessen für die Kinder anbieten können und bitten Sie dieses Ihrem Kind von Zuhause mitzugeben.
  • Nach der Zusage erhalten Sie die Unterlagen:
    • Einverständniserklärung zum Fiebermessen
    • Bescheinigung des Arbeitgebers und der Eltern
    • Veränderte Regelungen im Tausendfüßler

Ich wünsche Ihnen eine gute und gesunde Zeit!

Viele Grüße

Fabian Joklitschke

 

Die Ambulanten Dienste bieten ebenfalls eine Notbetreuung in Form von Einzelbetreuung/Kleingruppe an. Diese kann individuell organisiert werden.

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Bedarf haben:

ambulante.dienste@lebenshilfe-aalen.de oder 07361 78092 200

Weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund!

Viele Grüße

Lena Reiter

 

Erklärt: Corona in Leichter Sprache

Auf dieser Internet-Seite gibt es Informationen über das Corona-Virus.
Alle Informationen sind in Leichter Sprache.

Sie erklären:
Was ist das Corona-Virus?
Was verändert sich durch das Corona-Virus?
Und wie verändert sich mein Leben dadurch?

 

https://corona-leichte-sprache.de/page/6-startseite.html

Tolles Programm für zu Hause

Beitrag vom 02.06.2020: Rätsel-Spaß im Wald für die Pfingstferien 

Schon wieder sind Ferien und es ist alles anders als sonst. Wir haben für Euch ein Rätsel gemacht. Geht in den Wald und sucht fleißig. So habt ihr eine kleine Beschäftigung für die Ferien. Viel Freude damit=)

Hier geht´s zum Rätsel:

Wald Rätsel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Beitrag vom 25.05.2020: Grußkarten zeichnen

 


Beitrag vom 20.05.2020: Meine Corona-Zeit!

 

Zur Zeit ist alles anders als sonst.

Wir haben einen kleinen Fragebogen für Euch vorbereitet.

Wenn Ihr wollt, könnt ihr Euren ausgefüllten Fragebogen an uns zurücksenden.

Wir sind gespannt!

Meine Corona Zeit

 


Beitrag vom 18.05.2020: Schattenkunst!

Hier geht´s zur Anleitung. Viel Freude dabei!

Schattenfiguren zeichnen und malen

 


Beitrag vom 12.05.2020: Maskenball, Rätsel Spaß!

Wer versteckt sich hinter welcher Maske? Erkennt Ihr uns?

Schickt uns Eure Ergebnisse, wir sind gespannt!

Maskenball HP


Beitrag vom 08.05.2020: Song Regenbogenfarben, viel Spaß beim Anhören!

 


Beitrag vom 05.05.2020: Kressetier selbst gemacht!

Heute könnt ihr gärtnern!

Hier geht’s zur Anleitung:

Kressetier

 


Beitrag vom 28.04.2020: Mundschutz selbst gemacht, ohne nähen!

 

 


Beitrag vom 28.04.2020: Schoko Eis selbst gemacht, mhm lecker!

 

 


Beitrag vom 24.04.2020: Projekt Steinschlange, mach mit!

 

 

 

 

 

 

 

Ab morgen, Samstag 25. April steht am Haus der Lebenshilfe (Karl-Kopp-Straße 2, 73433 Aalen) eine Kiste für Eure bunt bemalten Steine bereit. Wir lassen die Steinschlange am Härtsfeldsee wachsen und legen Eure Steine an. Werdet also kreativ, bemalt Steine und bringt Sie zu uns in die Kiste! Viel Freude=)

 


Beitrag vom 23.04.2019: Osterpost von Euch

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank für Eure Ostergrüße. Sie waren kreativ und einfallsreich. Uns haben ausgemalte Osterhasen, Geschichten, Lieder und Postkarten erreicht.

Es hat uns sehr gefreut, auf diesem Weg von Euch zu hören.

 


Beitrag vom 20.04.2020: Wimpelkette selbst gemacht 

Und hier geht’s zur Schritt für Schritt Anleitung:

Bastelanleitung Lustige Wimpelkette


Beitrag vom 19.04.2020: Rezept für leckere Waffeln 

Und hier geht’s zum Rezept:

Waffeln selbst gemacht


Beitrag vom 17.04.2020: Geschichte Aufregung im Wunderwald

 

 

 

Und hier die Geschichte zum Selberlesen:

Aufregung_Wunderwald_Bilderbuch

 


Video vom 16.04.2020: Körbchen Upcycling

 


Beitrag vom 14.04.2020: Leckeres Rezept aus dem Backofen


Beitrag vom 13.04.2020: Traumfänger selbstgemacht 

 


Beitrag vom 12.04.2020: Ostereier färben 

Hier geht’s zur Schritt für Schritt Anleitung:

Ostereier färben


Beitrag vom 10.04.2020: Steine sammeln und bemalen

Und hier geht’s zur Schritt für Schritt Anleitung:

Steine bemalen


Beitrag vom 09.04.2020: Oster Rätsel 

 

 

 

Hier nun die Fragen mit Antworten:

OsterQuiz Web Version


 

Beitrag vom 08.04.2020: Samenbomben selbst herstellen 


Video vom 06.04.2020: Knetseife selbst herstellen

 

Erreichbarkeit IKTB

Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere IKTB erreichen Sie derzeit zwischen 7.30-12.00 Uhr und von 13.00-14.30 Uhr telefonisch.

Alternativ dürfen Sie uns per E-Mail unter iktb@lebenshilfe-aalen.de kontaktieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Lebenshilfe Aalen

Schritt-für-Schritt Anleitung zum Fertigen eines Behelfsmundschutzes

Hier zeigen die Fachsenfelder Schlosshexen e. V. wie man sich Schritt-für-Schritt seinen eigenen Behelfsmundschutz nähen kann:

 

https://www.facebook.com/watch/?v=2782115345249784

 

Viel Erfolg und herzlichen Dank für diese Anleitung!

 

 

Fachsenfelder Schlosshexen e. V. fertigen Behelfsmundschutze für die Lebenshilfe Aalen

Ein ganz herzlicher Dank geht an die Fachsenfelder Schlosshexen e. V. für 100 Behelfsmundschutze!!!

Klasse Aktion in schwierigen Zeiten. Herzlichen Dank!!!

 

Eurer Team der Lebenshilfe Aalen

Eingeschränkte Erreichbarkeit unserer Geschäftsstelle

Aufgrund der derzeitigen Lage hinsichtlich Covid-19 ist die Geschäftsstelle der Lebenshilfe Aalen nur von 8.30 bis 12.00 Uhr telefonisch erreichbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Alternativ wenden Sie sich bitte an die Ihnen bekannten E-Mailadressen oder an post@lebenshilfe-aalen.de.

Herzlichen Dank!

 

Ihr Team der Lebenshilfe Aalen

 

Welt-Down-Syndrom-Tag 21. März.2020

Aalen-Wasseralfingen

Jährlich am 21. März. findet der Welt-Down-Syndrom-Tag statt. Das Down Syndrom wird auch als Trisomie 21 bezeichnet, was so viel bedeutet, dass das Chromosom 21 dreifach vorhanden ist. Daher auch das passende Datum am 21.03.

In jedem Jahr wird darauf aufmerksam gemacht, dass Menschen mit Down Syndrom am gesellschaftlichen Leben teilhaben können und es mittlerweile sehr viele Möglichkeiten dafür gibt.
Im Sinne der Inklusion hat die Beratungsstelle der Lebenshilfe Aalen für die Inklusive Kindertagesbetreuung ein Geschenk überreicht.
Die Kita hat eine Puppe mit Down Syndrom für den Spielalltag geschenkt bekommen.
Die Kinder freuten sich riesig über dieses Geschenk.

Durch diese Puppen kann auf spielerische Weise im Kindergarten darauf aufmerksam gemacht werden, dass es eine große Vielfalt bei den Kindern gibt.

 

Informationen zu den Puppen „Lotta“ und „Theo“ können Sie unter folgendem Link finden.

 

https://www.tolimoli.de/shop/puppen-2/