Kategorie Aktuelles

Lebenshilfe Aalen begrüßt FSJler, Auszubildende und Studierende

Die Lebenshilfe Aalen hieß im Rahmen eines Begrüßungs- und Informationsabends 18 Freiwillige im Sozialen Jahr, Auszubildende und Studierende des Jahrgangs 2019 herzlich willkommen.

 

Jungen Menschen eine Perspektive in sozialen Berufen aufzuzeigen oder diese während ihrer Ausbildung oder ihres Studiums angemessen zu begleiten ist ein zentrales Ziel der Lebenshilfe Aalen. Mit insgesamt rund 20 Stellen für Freiwillige im Sozialen Jahr, Auszubildende und Studierende in verschiedenen pädagogischen Berufen investiert die Lebenshilfe in die Zukunft, um Menschen mit Behinderung und deren Familien ein breites Spektrum an Beratungs- und Unterstützungsangeboten sichern zu können.

Der Abend wurde von Thomas Feistauer, Geschäftsführer, und Isabel Vetter, Verwaltungsleitung, moderiert und gestaltet. Neben der Weitergabe von grundlegenden Informationen über die Idee und Geschichte sowie Werte der Lebenshilfe, konnten die FSJler, Auszubildenden und Studierenden selbst verschiedene Wahrnehmungsübungen ausprobieren.

Eingeschränkte Erreichbarkeit per E-Mail zwischen dem 26.Oktober bis zum 1.November 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund von Wartungsarbeiten werden wir zwischen dem 26.Oktober bis zum 1.November nicht bzw. nur sehr eingeschränkt per E-Mail erreichbar sein.

Wir bitten Sie sich in dringenden Fällen direkt telefonisch mit dem jeweiligen Bereich in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Lebenshilfe Aalen

Kinder-und Jugendliteraturtage in Aalen

Die 25. Baden-Württembergische Kinder- und Jugendliteraturtage stehen an. Das Programm beginnt am 7. Oktober und endet am 10. November. In dieser Zeit werden die verschiedensten Veranstaltungen zum Thema Literatur geboten.

Auch die Lebenshilfe Aalen darf mit dabei sein. Eine Dauerausstellung wird in der Stadtbibliothek Aalen sein. Auf einem Büchertisch wird Literatur in einfacher Sprache ausgestellt. Drei weitere Veranstaltungen werden im Haus der Lebenshilfe stattfinden.

Die Lebenshilfe Aalen freut sich dabei sein zu dürfen.

 

Hier gehts zum Programm: Programm

Weltkindertag 2019

Programm

Sonntag, 22. Sept.:
12:00 Uhr: Ulrich-Pfeifle Halle
Ökumenischer Gottesdienst, gestaltet von den kath. Kindergärten
Landrat Pavel eröffnet den Weltkindertag.
12:30 Uhr: Zug um den Greutplatz begleitet von den Kocher Fetza
13:00 Uhr: Eröffnung der Spielmeile durch den ersten Bürgermeister Steidle
kleine Überraschung für jedes Kind
Bis 18:00 Uhr: große Spielmeile auf dem Greutplatz
Bei schlechtem Wetter „Sport- und Spielveranstaltung“
in der Ulrich Pfeifle-Halle!
Hinweis unter www.kinderschutzbund-aalen.de
15.30 Uhr: Landratsamt Aalen
15. Entenrennen des RT195 Aalen „Enten helfen Kindern“
Weitere Infos unter www.enten-helfen-kindern.de

Freitag, 20. Sept.:
10:00 Uhr: „Kindermitmachkonzert mit Thomas und Uli“
in der Stadtkirche, mit Pfarrer Richter und den evangelischen Kindergärten

Samstag, 21. Sept.:
14:00 bis 16:00 Uhr: Schlossfest – Veranstaltung der Tanzschule Rühl

Freitag, 27. Sept.:
15:00 bis 16:30 Uhr: Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal

KINDERKINO: Paddington | Eintritt: frei, keine Anmeldung erforderlich
www.klexwerk.de
Stadtbibliothek Aalen
Stadtbücherei Wasseralfingen
Ortsbücherei Fachsenfeld

 

Hier gehts zum Flyer:  KSB – Weltkindertag 2019 – Flyer – v02

Elterncafé in der Lebenshilfe Aalen

Liebe Eltern, Angehörige und gesetzliche Betreuer,

wir möchten unser Elterncafé neu aufleben lassen!

In gemütlicher Runde bei Kaffee, Tee und Kuchen treffen wir uns

jeden ersten Mittwoch im Monat

von 14.00 – 16.00 Uhr

im Aufenthaltsraum des Wohnheims „Haus am Hirschbach“.


Dieses Jahr treffen wir uns an folgenden Terminen:

  • 02.10.2019
  • 06.11.2019
  • 04.12.2019

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!!!

Ihr Team der Lebenshilfe Aalen

Die VR-Bank Ostalb eG stiftet einen VW Bus an die Lebenshilfe Aalen

Die Lebenshilfe Aalen hat von der VR-Bank Ostalb eG für insgesamt drei Jahre einen VW Bus auf Leasingbasis gestiftet bekommen. Der Bus wird im Fahrdienst der integrativen Kindertagesstätte Tausendfüßler sowie im Ferien- und Reiseprogramm der Ambulanten Dienste der Lebenshilfe Aalen eingesetzt. Der T6-Bus konnte aus Mitteln des VR-GewinnSparens, dank der zahlreichen Gewinnsparer auf der Ostalb,   bereitgestellt werden.

Wir bedanken uns bei allen Sparerinnen und Sparern sowie der VR-Bank Ostalb eG für diese tolle Möglichkeit!

Herzlichen Dank!

      

Aus der „Arche Noah“ wird die Kindertagesstätte „Tausendfüßler“

Am 26.07.2019 fand vor dem Kindergarten „Arche Noah“ die offizielle Schlüsselübergabe an die Lebenshilfe Aalen statt.

Neben vielen Glückwünschen und einem Segen durch Herrn Pfarrer Quast wurde es auch nachdenklich:

Der Hefezopf-Schlüssel soll den Schlüssel/Zugang zu den Kindern der „Arche Noah“ symbolisieren, so Claudia Dolmetsch.

Diesen Schlüssel aufgreifend bedankten sich Thomas Feistauer, Jochen Kopp, Fabian Joklitschke sowie Matthias Gallas und Klaus Brenner im Namen der Lebenshilfe Aalen bei allen Anwesenden und gaben einen Ausblick auf die weiteren Strukturen und den Standort am Schimmelberg.

Seitens der Stadt Aalen und der Ortschaft Wasseralfingen überbrachten Frau Hatam sowie Herr Schneider die besten Grüße und Glückwüsche der Verwaltung.

Nach den Sommerferien startet der Betrieb unter dem Dach der Lebenshilfe Aalen und dem Namen der Kindertagesstätte „Tausendfüßler“.

 

Lebenshilfe Aalen am Forstwagen auf der Remstalgartenschau in Essingen

 

Wir machen’s wie MC Bruddaal und sind am 10. und 11.08.2019 auf der Remstalgartenschau.

Kommt uns doch besuchen 

Wann: 10. und 11.08.2019 jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr

Wo: Forstwagen Essingen

 

Ausstellung „Unterwasserwelt-Tauchfahrt im Museum“ vom 03.08.2019- 19.04.2020

Kunstmuseum Heidenheim.

Eine spektakuläre „Mit-Mach-Ausstellung“ von und für Kinder und Junggebliebene.

Unsere von der Zirkel-Stiftung unterstützten Kunstgruppen stellen ihre Werke bei der Ausstellung aus.

Zu sehen sind die Lichtinstallation „Unterwasserwelt“ und die Strukturarbeiten aus dem letzten Workshop.

Öffnungszeiten & Preise entnehmen Sie bitte dem Flyer:

UWW_Flyer 8S