2019

Wir sind für Sie umgezogen!

Seit dem 01.04.2019 stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen, der unten genannten Bereiche, im neuen Dienstleistungs- und Beratungszentrum (DBZ) in der Stuttgarterstraße 126, in 73430 Aalen zur Verfügung.

  • Beratungsstelle (Frau Deutinger, Frau Schienle)
  • Ambulante Dienste (Frau Deutinger, Frau Schienle und Kolleginnen/Kollegen)
  • Wohnen & Tagesstruktur (Frau Rümmelin-Christensen)
  • Begleitete Elternschaft und Erziehungshilfen (Frau Engel)

Die Postadresse bleibt weiterhin die Geschäftsstelle der Lebenshilfe Aalen in der Karl-Kopp-Straße 2, 73433 Aalen.

Welt-Down-Syndrom-Tag 2019

„Leave no one behind“, also „Lasst niemanden zurück!“
Unter diesem Motto findet der Welt-Down-Syndrom-Tag 2019 statt.

Wir haben den Aktionstag dazu genutzt, Familie Benesch zu interviewen.

Daraus ist eine spannende Pinnwand über den Alltag von Christoph entstanden.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

Hier geht’s zur Pinnwand: Interview Benesch

Kreativzeit am Federsee- die nächste Kunstfreizeit steht an.

Durch die langjährige und treue Unterstützung durch die Zirkelstiftung ist es uns möglich, Angebote im Bereich der Ästhetischen Erziehung für Menschen mit Behinderung anzubieten.

Eine Gruppe startet am kommenden Mittwoch zu einem weiteren Kunst-Workshop.

Die Reise geht an den Federsee.

Der künstlerische Workshop wird durch eine Kursleiterin vor Ort, teilfinanziert  über die Fördergelder der Stiftung, durchgeführt.

Das Rahmenprogramm und die Durchführung der Reise organisiert das Reisebüro der Ambulanten Dienste der Lebenshilfe Aalen.

 

Wir danken Frau und Herr Zirkel für ihre freundliche Unterstützung und freuen uns schon sehr auf den Workshop.

Angehörigen – Nachmittag zum Thema „Gesetzliche Betreuung“

Die Beratungsstelle der Lebenshilfe Aalen lädt zum Angehörigen – Nachmittag ein.

Herr Dufek wird als 1. Vorsitzender der Lebenshilfe Aalen e. V. einen Vortrag rund um das Thema „Gesetzliche Betreuung“ halten.

Die Inhalte sind sowohl zur Einführung in die Thematik als auch zur Auffrischung.

Termin: Freitag, 15. März 2019
Uhrzeit: 16 Uhr
Ort: Haus der Lebenshilfe, Karl-Kopp-Straße 2, 73433 Aalen

Anmeldung: 07361 7809214 oder beratung@lebenshilfe-aalen.de
Kosten:

Für Mitglieder kostenlos

Für Nicht-Mitglieder 4 €

Hier gehts zum Flyer

Wahlrechtsausschlüsse sind verfassungswidrig!

Unsere Bundesvereinigung informiert zum aktuellen Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes.

 

Hier gehts zum ausführlichen Bericht:

https://www.lebenshilfe.de/informieren/familie/wahlrecht/

„Fachberatung vor Ort“

„Das bereits dritte Treffen der „Fachberatung vor Ort“ des „PARITÄTISCHEN“ fand am Dienstag 12.02. im Integrativen Kindergarten Tausendfüßler statt.

Themen: Führung durch die Einrichtung, Erfahrungsaustausch, Partizipation und Teilhabe

Das Jahresprogramm 2019 – Hirschbachclub

Infoschreiben 01/2019

Liebe Hirschbachclub-Mitglieder,
liebe Freunde,

Das Jahresprogramm 2019…

… erhalten Sie heute druckfrisch mit der Post, bzw. per Mail. Wir haben wieder einige sehr
interessante Veranstaltungen für Sie zusammengestellt und würden uns sehr darüber
freuen, wenn Sie von diesen Angeboten regen Gebrauch machen. Alle Veranstaltungen sind
gleichermaßen wichtig und hoch interessant. Dennoch möchte ich gerne auf ein Angebot,
nämlich das der „exklusiven Besichtigung der Großbaustelle Stadtoval“ am 15.03.2019,
16.00 Uhr hinweisen, das Herr BM Steidle dankenswerter Weise möglich gemacht hat. Sicherlich
eine nahezu einmalige Gelegenheit, die Großbaustelle nicht nur zu sehen, sondern
auch aus kompetentem Munde erläutert zu bekommen.
Einen schmerzlichen Rücktritt…
… mussten wir zum Jahreswechsel hinnehmen. In der Mitgliederversammlung wurde bereits
darüber informiert, dass Yvonne Schwarz nach sehr vielen Jahren sehr erfolgreicher und
sehr intensiver Mitarbeit im Vorstand des Hirschbachclubs aus gesundheitlichen und teils
auch beruflichen Gründen ihr Amt als 2. Vorsitzende niedergelegt hat. Wir bedauern dies
außerordentlich, freuen uns aber darüber, dass sie auch weiterhin dem Club treu bleiben
möchte. Auch an dieser Stelle bedanke ich mich nochmals sehr herzlich bei Yvonne für ihr
Engagement rund um den Hirschbachclub.
Einen letzten Versuch…
… in Sachen „Jahresausflug“ möchten wir doch noch starten. Wir haben mit der OVA ein
sehr interessantes Programm zusammengestellt. Neu und wichtig am ganzen Verfahren ist,
dass wir erstmals um verbindliche Rückmeldung/Anmeldung bereits bis zum 28.02.2019 –
also bis in 4 Wochen bitten. Erst danach und wenn mindestens 30 Personen beisammen
sind, werden wir definitiv einen Bus bestellen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir wieder
mal gemeinsam „auf Achse“ sein würden.

 

Hier gehts zum Jahresprogramm 2019

Alles nur ein MÄRCHEN (Theaterwerkstatt Knallerbsen) – ausverkauft!

Alles nur ein MÄRCHEN (Theaterwerkstatt Knallerbsen)
Leitung: Vera Haag

 

Leider sind derzeit keine freien Plätze mehr verfügbar.

Gmünder Stadtlauf 2019