2019

Europawahl 2019

Nach dem Urteil des BVerfG vom 15.4.2019 sind betreute Menschen (mit Betreuer-AK Alle Angelegenheiten) zwar für die Europawahl zuzulassen, jedoch nur auf Antrag. Dieser muss spätestens am 5.5.2019 (3 Wochen vor der Wahl) beim jeweiligen kommunalen Wahlamt gestellt worden sein.

 

Bei der Unterstützung zu diesem Antrag kann Ihnen die Beratungsstelle der Lebenshilfe Aalen gerne behilflich sein.

 

Bei Fragen können Sie hierzu wie folgt Kontakt aufnehmen:

 

E-Mail:            beratung@lebenshilfe-aalen.de

 

Tel:      07361/78092-14

BUNDES• TEILHABE• GESETZ (BTHG)

LHLV Gesamt•plan•verfahren herunterladen

 LHLV_gesamtplanverfahren.pdf (461,9 KiB)

LHLV Leistungen und Träger herunterladen

 LHLV_leistungen+traeger.pdf (571,6 KiB)

LHLV Check•liste herunterladen

 LHLV_checkliste_leistungsbedarf.pdf (481,2 KiB)

BEI_BaWü Kinder•Jugendliche herunterladen

 BEI_BaWü_Ki+Ju_gesamt_Erprobungsphase.pdf (923,0 KiB)

BEI_BaWü Leitfaden herunterladen

 BEI_BaWü_2018_Mai_Leitfaden_final.pdf (4,3 MiB)

Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit des Hauses der Lebenshilfe

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Eltern und Angehörige,

liebe Kunden, Kooperationspartner und Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen der Lebenshilfe Aalen!

 

Ab dem 17.04.2019 bis zum 01.05.2019 finden Wartungs- und Umstellungsarbeiten an der Telefonanlage im Haus der Lebenshilfe in Wasseralfingen statt.

In dieser Zeit kann es zu Unterbrechungen der telefonischen Erreichbarkeit kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Informationsveranstaltung Bundesteilhabegesetz (BTHG) am 11.04.2019 in Heidenheim

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie auf eine Informationsveranstaltung mit dem Geschäftsführer der Lebenshilfe Baden-Württemberg, Herrn Ingo Pezina, zum Thema „Bundesteilhabegesetz (BTHG)“ aufmerksam machen:

Das Bundesteilhabegesetz

Wissen für Menschen mit Behinderung, Eltern, Angehörige, rechtliche Betreuer*innen
und weitere Interessierte

Diese Fragen werden besprochen:

  • Was ändert sich durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG)?
  • Welche Leistungen gibt es für Menschen mit Behinderung?
  • Wie bekommt man diese Leistungen?
  • Wie wird der persönliche Bedarf festgestellt?

Datum:             Donnerstag, 11. April 2019

Ort:                  Lebenshilfe Heidenheim (HWW GmbH)
Waldstraße 5,   89522 Heidenheim an der Brenz
(Speisesaal)

Uhrzeit:            19:00 Uhr

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Johanna Deutinger
Beratungsstelle

Wir sind für Sie umgezogen!

Seit dem 01.04.2019 stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen, der unten genannten Bereiche, im neuen Dienstleistungs- und Beratungszentrum (DBZ) in der Stuttgarterstraße 126, in 73430 Aalen zur Verfügung.

  • Beratungsstelle (Frau Deutinger, Frau Schienle)
  • Ambulante Dienste (Frau Deutinger, Frau Schienle und Kolleginnen/Kollegen)
  • Wohnen & Tagesstruktur (Frau Rümmelin-Christensen)
  • Begleitete Elternschaft und Erziehungshilfen (Frau Engel)

Die Postadresse bleibt weiterhin die Geschäftsstelle der Lebenshilfe Aalen in der Karl-Kopp-Straße 2, 73433 Aalen.

Welt-Down-Syndrom-Tag 2019

„Leave no one behind“, also „Lasst niemanden zurück!“
Unter diesem Motto findet der Welt-Down-Syndrom-Tag 2019 statt.

Wir haben den Aktionstag dazu genutzt, Familie Benesch zu interviewen.

Daraus ist eine spannende Pinnwand über den Alltag von Christoph entstanden.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

Hier geht’s zur Pinnwand: Interview Benesch

Kreativzeit am Federsee- die nächste Kunstfreizeit steht an.

Durch die langjährige und treue Unterstützung durch die Zirkelstiftung ist es uns möglich, Angebote im Bereich der Ästhetischen Erziehung für Menschen mit Behinderung anzubieten.

Eine Gruppe startet am kommenden Mittwoch zu einem weiteren Kunst-Workshop.

Die Reise geht an den Federsee.

Der künstlerische Workshop wird durch eine Kursleiterin vor Ort, teilfinanziert  über die Fördergelder der Stiftung, durchgeführt.

Das Rahmenprogramm und die Durchführung der Reise organisiert das Reisebüro der Ambulanten Dienste der Lebenshilfe Aalen.

 

Wir danken Frau und Herr Zirkel für ihre freundliche Unterstützung und freuen uns schon sehr auf den Workshop.

Angehörigen – Nachmittag zum Thema „Gesetzliche Betreuung“

Die Beratungsstelle der Lebenshilfe Aalen lädt zum Angehörigen – Nachmittag ein.

Herr Dufek wird als 1. Vorsitzender der Lebenshilfe Aalen e. V. einen Vortrag rund um das Thema „Gesetzliche Betreuung“ halten.

Die Inhalte sind sowohl zur Einführung in die Thematik als auch zur Auffrischung.

Termin: Freitag, 15. März 2019
Uhrzeit: 16 Uhr
Ort: Haus der Lebenshilfe, Karl-Kopp-Straße 2, 73433 Aalen

Anmeldung: 07361 7809214 oder beratung@lebenshilfe-aalen.de
Kosten:

Für Mitglieder kostenlos

Für Nicht-Mitglieder 4 €

Hier gehts zum Flyer

Wahlrechtsausschlüsse sind verfassungswidrig!

Unsere Bundesvereinigung informiert zum aktuellen Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes.

 

Hier gehts zum ausführlichen Bericht:

https://www.lebenshilfe.de/informieren/familie/wahlrecht/

„Fachberatung vor Ort“

„Das bereits dritte Treffen der „Fachberatung vor Ort“ des „PARITÄTISCHEN“ fand am Dienstag 12.02. im Integrativen Kindergarten Tausendfüßler statt.

Themen: Führung durch die Einrichtung, Erfahrungsaustausch, Partizipation und Teilhabe